Korruption von Ärzten – Ja das gibt es wirklich

Natürlich gibt es korrupte Ärzte. Wir haben sogar eine ganze Menge davon. Sie sitzen vornehmlich in den KVen und führen dort unter „Druck“ oder auf „Anreize“ der Krankenkassen oder der medizinischen Großindustrie skrupellos die kleinen Arztpraxen mit Budgetierungen, Gehaltsbeschränkungen und sogar Strafen in den Ruin. Ja, ein Großteil der sterbenden Hausarztpraxen geht auf das Konto dieser korrupten Ärzte.

Man findet korrupte Ärzte auch in der Politik wo sie im Interesse ihrer „Nebenbeschäftigung“ in medizinischen Großkonzernen eine Gesetzgebung zu verantworten haben, die das Sozialgesetz immer weiter vom Grundgesetz abdriften lässt.

Und man findet korrupte Ärzte auch in den Sozialgerichten selbst, wo sie als besitzende Richter Urteile absegnen, die elementarsten rechtlichen Normen widersprechen, und dafür im Gegenzug von den ebenso korrumpierten Ärzten in der KV einige „administrative Vergünstigungen“ genießen zu können.

Ah ich merke schon, um diese korrumpierten Ärzte geht es wieder einmal gar nicht. Es geht um die, die sich beim Kongress einen Werbekugelschreiber einstecken, so wie vielleicht der Tischler auf der Messe einen Zollstock. Wie kriminell. Nein, eigentlich geht es nur darum diejenigen einzuschüchtern, die am ehesten an der wirklichen Korruption etwas ändern könnten, weil sie diese unmittelbar täglich vor Augen haben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: